Tron (TRX) signalisiert Erholung nach Justin Sun

Tron (TRX) signalisiert Erholung nach Justin Sun unterstützt Thunbergs

Justin Sun’s Tron bleibt weiterhin auf dem Abwärtstrend, aber die Kryptowährung könnte eine Erholung signalisieren, nachdem der CEO des Projekts zugesagt hat, den jungen Greta Thunberg in ihrem Aufruf zu Klimaschutzmaßnahmen mit satten 1 Million Dollar zu unterstützen.

Nach der Ankündigung stieg Tron (TRX), obwohl in der roten Zone, von $0,0124 auf $0,0126.

Nachdem die Kryptowährung am 14. Dezember auf bis zu 0,0145 $ bei Bitcoin Trader gestiegen war, befindet sie sich im Abwärtstrend und verlor gegenüber dem US-Dollar. TRX-Token scheiterten in mehreren Versuchen, gegen die Kräfte des Bären zu kämpfen, während die Kryptowährung auf neue Unterstützungen zurückfällt.

Bitcoin Trader und Greta

Tron TRX Preis nach Justin Sun Thunberg

Der gegenwärtige Rückgang, den Tron (TRX) in den letzten 24 Stunden beobachtet hat, markiert den tiefsten Punkt, an dem die Kryptowährung seit den letzten 3 Monaten erreicht wurde.

Das Bild des technischen RSI-Indikators zeigt jedoch, dass die Kryptowährung eine Erholung in Richtung $0,0130 signalisiert.
Tron’s Justin Sun unterstützt den Klimawandel mit 1 Million Dollar

In den frühen Morgenstunden lüftete Justin Sun, der Schöpfer von Tron, dass er die Initiative der schwedischen Teenagerin Greta Thunberg, einer Umweltaktivistin für den Klimawandel, unterstützen würde.

Sun sagte, er werde sich der Initiative anschließen, die Welt für einen besseren Ort zu verändern, indem er sich gegen den Klimawandel einsetzt. Der CEO sagte, dass er eine Million Dollar laut Bitcoin Trader für Thunbergs Sache spenden wird.

Sun sagte durch die Umsetzung der dezentralen Abrechnung, Kryptowährung wird dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck in der Gesellschaft zu reduzieren.

„Als Jungunternehmerin teile ich die Leidenschaft von Greta Thunberg, die Welt zu verändern. Crypto wird durch die dezentrale Abwicklung einen enormen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Bilanz leisten. Ich möchte persönlich 1 Million US-Dollar für die Initiative von Greta Thunberg bereitstellen“, sagte Sun.

Bisher hat die VeChain-Blockkettentechnologie in Zusammenarbeit mit DNV GL ihre Blockkettenlösung eingesetzt, um zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks in der Umwelt beizutragen.