Paypal Casinos in Deutschland

PayPal ist wahrscheinlich der weltweit vertrauenswürdigste und am häufigsten genutzte Zahlungsdienst für Dritte. Mit ihnen können Sie sofortige Überweisungen an Online-Kasinos vornehmen, normalerweise ohne Gebühren. Sie speichern Ihre Debitkarten-, Kreditkarten- oder Bankinformationen in Ihrem Paypal-Konto, und diese fungieren als Ihr Vermittler. Einfach ausgedrückt: Sie finanzieren die Transaktionen. Sie bezahlen den Verkäufer/Kasino, Sie bezahlen sie.

Das Ein- und Auszahlen von Geld in Ihrem Casino funktioniert genau so wie wie Zahlungen an jede beliebige Online-Stelle. Sie bleiben während des gesamten Vorgangs anonym. Keine Ihrer Bankdaten werden jemals an das Online-Kasino weitergegeben.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu Wie Sie sich anmelden, Geld einzahlen und abheben über den Service. Sie haben bereits Ihr PayPal-Konto? Hier ist unsere umfassende Liste aller der neuesten Casinos in Großbritannien, die PayPal unterstützen.

PayPal-Logo

Kurze Fakten

Firmenname: PayPal Holdings, Inc.
Firmenname in Großbritannien: PayPal-Holdings, Inc.
Slogan: PayPal ist der schnellere und sicherere Weg, um Geld zu senden, eine Online-Zahlung zu tätigen, Geld zu empfangen oder ein Händlerkonto einzurichten.
E-mail: service@paypal.com
Website: https://www.paypal.com/mt/home
Betreut von: Luxemburger Bankenaufsichtsbehörde EU / Reguliert durch Money Service Business in allen Staaten Amerikas
Transaktionszeit: Sofort
Min-Transaktion: 0 EUR
Einzahlungsgebühr: 0 EUR Casinos können eine Gebühr erheben Gerichtet: 1999
In Großbritannien gegründet: 1999
Adresse: Paypal-Hauptsitz 12312 Port Grace Blvd. La Vista, NE 68128
Telefonnummer: 1-408-376-7400
Unternehmensnummer: B 118 349
Sicherheit: Rückerstattung des Käuferschutzes und Verschlüsselung der nächsten Stufe zum Schutz der Benutzer-Credentials
Währungen: 25
Max-Transaktion: 10 000 USD
Abhebungsgebühr: 0 GBP-Kasinos können eine Gebühr erheben

Vorteile der Verwendung von PayPal

Es gibt viele Vorteile, einen etablierten Online-Zahlungsanbieter wie PayPal für Einzahlungen und Abhebungen von Ihrem Kasinokonto zu nutzen. Vorteile wie:

  • Instant-Transfers
  • Geschützte Identität
  • Globale Präsenz
  • Erweiterte Sicherheit

Lassen Sie uns diese Punkte nun etwas ausführlicher betrachten:

Instant-Übertragungen

Mit PayPal können Sie einen sofortigen Geldtransfer zu jedem Online-Casino mit einem PayPal-Konto ohne Gebühren erhalten.

Diese Geschwindigkeit ist ein großer Vorteil gegenüber einigen der traditionelleren, langsameren Zahlungsmethoden, die verwendet werden. Dies bedeutet mehr Zeit für Ihre Lieblingsspielautomaten und weniger Zeit für die Verwaltung der Zahlungen.

Geschützte Identität

Da keine Ihrer Bankdaten jemals an das eigentliche Online-Casino weitergegeben werden, bleiben Sie während des gesamten Prozesses anonym.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie möglicherweise vom Casino überprüft und verifiziert werden müssen, um in Zukunft große Beträge einzahlen und abheben zu können.

Globale Abdeckung

PayPal ist eine der beliebtesten Online-Zahlungsmethoden der Welt und wird in über 200 Märkten weltweit eingesetzt.

Es besteht eine sehr gute Chance, ein Online-Casino zu finden, das es für Ein- und Auszahlungen akzeptiert.

Erweiterte Sicherheit

PayPal hat im Laufe der Jahre mehrere Unternehmen aus keinem anderen Grund erworben, als um ihren Service sicherer zu machen. Aufgrund ihrer europäischen Banklizenz verfügen sie zudem über eine der höchsten Sicherheitsstufen.

Negative zur Nutzung von PayPal

Trotz der zahlreichen Vorteile, die oben erwähnt wurden, gibt es einige gelegentliche Nachteile, wenn Sie diesen Anbieter als Zahlungsanbieter Ihrer Wahl nutzen. Einige der Nachteile können sein:

  • Nicht in allen Kasinos akzeptiert
  • Verzögerte Bankabhebungen
  • Verifizierungsverzögerungen

Lassen Sie uns diese potenziellen Probleme etwas ausführlicher betrachten:

PayPal Casino-Akzeptanz

Obwohl der Dienst ein massiver Global Player für Online-Zahlungen ist, wird er in nicht so vielen Online-Casinos akzeptiert wie andere Online-Zahlungsmethoden.

Verzögerte Bankabhebungen

Wenn Ihr Geld auf Ihrem Konto ist, kann es zwischen 1 und 3 Tagen dauern, bis das Geld von Ihrem PayPal-Konto auf Ihr Bankkonto überwiesen wird.

Verifizierungsverzögerungen

Wenn Sie noch keine Karte besitzen, müssen Sie sich registrieren, da es bis zu einer Woche dauern kann, eine Karte zu verifizieren und mit einem PayPal-Konto zu verknüpfen.

Planen Sie daher im Voraus und berücksichtigen Sie diese Lücke, wenn Sie daran denken, den Service in Zukunft für Ihre Online-Casino-Zahlungen zu nutzen. Sie können den Dienst auch nach der Registrierung noch immer nutzen, aber Sie werden das Geld erst dann auf Ihr tatsächliches Bankkonto zurückerhalten, wenn es verifiziert ist.

Wie man ein PayPal-Konto eröffnet

Der Prozess der Anmeldung und Eröffnung eines Kontos ist ein ziemlich einfacher Prozess. Schauen wir es uns Schritt für Schritt an:

Schritt 1 – Website oder PayPal-Anwendung

Sie können ein Konto von der Homepage oder von der mobilen Anwendung aus erstellen. Die App kann kostenlos über den App-Store Ihres Geräts installiert werden.

Der Prozess der Kontoerstellung ist bei beiden Methoden ähnlich.

Schritt 2 – Wählen Sie ein Passwort

Klicken Sie auf Anmelden, um den Kontoeröffnungsprozess zu starten. Wenn Sie den Service als regelmässiger Kasinokunde in Anspruch nehmen möchten, dann wählen Sie das „Standard“-Konto, wenn dies in Ordnung ist.

Das Konto ist für Benutzer kostenlos, kann aber für einige Transaktionen oder Währungsumrechnungen Gebühren erheben.

Schritt 3 – E-Mail verifizieren

Nachdem Sie auf „Anmelden“ geklickt haben, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben, um den Startschuss zu geben.

Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Verifizierung anklicken können. Am besten überprüfen Sie jetzt Ihren Posteingang und klicken darauf, damit der Rest des Prozesses reibungslos abläuft.

Schritt 4 – Persönliche Daten eingeben

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Daten – legaler Name – Adresse – Telefonnummer – einzugeben, um Ihr neues Konto zu erstellen.

Schritt 5 – Kredit-/Lastschriftkarten

An dieser Stelle können Sie die Details einer Kredit- oder Debitkarte eingeben, um diese mit Ihrem neuen PayPal-Konto zu verknüpfen. Auf diese Weise können Sie Ihrem Konto Geld hinzufügen oder es benutzen, um einfach online zu bezahlen.

Wenn Sie dies nicht sofort tun möchten, können Sie dies überspringen und zum nächsten Schritt übergehen.

Schritt 6 – Bankverbindung eingeben

Wenn Sie Casinoguthaben abheben und dann auf Ihr persönliches Bankkonto überweisen möchten, müssen Sie dies jetzt verknüpfen.

Die erforderlichen Angaben sind je nach Land und Kontoart unterschiedlich. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um diesen Schritt abzuschließen. Auch hier können Sie diesen Schritt überspringen und später ein Konto hinzufügen, wenn Sie die Details nicht zur Hand haben.

Und das war’s, Sie sollten ein nagelneues PayPal-Konto haben, das Sie für Zahlungen und Abhebungen in einer beliebigen Anzahl von Online-Kasinos verwenden können.

Wie man mit PayPal eine Einzahlung tätigt

Einzahlungen in einem Online-Casino sind mit PayPal ganz einfach. Hier ist unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einzahlung Ihrer Gelder:

Schritt 1 – Anmeldung und Login

Wenn Sie noch nicht bei einem Online-Casino angemeldet sind, das Einzahlungen über PayPal akzeptiert, dann sehen Sie sich unsere Liste oben an und wählen Sie eines aus.

Gehen Sie den Prozess der Kontoanmeldung durch, oder wenn Sie bereits Kunde sind, melden Sie sich einfach an.

Schritt 2 – Wählen Sie PayPal und Betrag

Wählen Sie in Ihrem Online-Casino diese als gewählte Zahlungsmethode und geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten.

Sie müssen bereits ein Konto haben oder gehen, um fortzufahren. Folgen Sie den obigen Schritten zur Eröffnung eines Kontos, um Ihnen hier weiterzuhelfen

Schritt 3 – PayPal-Anmeldung

Als nächstes fragt Sie das Online-Casino nach Ihrer Konto-E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort. Geben Sie diese ein und klicken Sie, um die Zahlung zu bestätigen.

Schritt 4 – Zahlung

Wenn Sie das Geld, das Sie einzahlen, auf Ihrem Konto haben, dann wird es sofort nach der Bestätigung der Einzahlung eingezahlt.

Alternativ nimmt PayPal das Geld von Ihrem verknüpften Konto oder Ihrer Karte. Die Transaktion erfolgt auch dann sofort, wenn Sie sie bereits verknüpft haben.

Schritt 5 – Bankabrechnung prüfen

Überprüfen Sie abschließend Ihre Casino-Bankroll, um zu bestätigen, dass das Geld eingezahlt wurde und auf Ihrem Konto erscheint.

Und das war’s mit einer Einzahlung über PayPal in einem Online-Casino.

Wie Sie eine Abhebung mit PayPal vornehmen

Abhebungen erfolgen auf ähnliche Weise wie Einzahlungen in jedem britischen Online-Casino, das diese akzeptiert.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Auszahlungen, vorausgesetzt, Sie haben bereits ein PayPal-Konto:

Schritt 1 – Wählen Sie PayPal-Abhebung

Finden Sie das PayPal-Symbol im Abhebungsbereich Ihres Online-Casinos und geben Sie den Betrag ein.

Schritt 2 – Anmeldung

Dann loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in Ihr PayPal-Konto ein, um die Auszahlung zu bestätigen.

Schritt 3 – Abhebung

Die Auszahlung sollte ebenfalls sofort erfolgen, aber es hängt davon ab, wie lange das Casino für die Bearbeitung Ihres Auszahlungsantrags benötigt.

Die Überweisung auf Ihr Bankkonto dauert normalerweise zwischen 1 – 3 Werktagen, und Sie benötigen ein verknüpftes Konto, um Geld abzuheben.

Voraussetzungen für die Nutzung von PayPal

Was benötigen Sie, um diesen Service für Abhebungen und Einzahlungen von Ihren Online-Casino-Konten zu nutzen? Lassen Sie uns jetzt einen Blick auf die Anforderungen werfen:

PayPal-Konto

Werfen Sie einen Blick auf den obigen Abschnitt über die Eröffnung eines Kontos und die Einrichtung von Online-Zahlungen über diesen Dienst.

Bankkonto

Dieser Dienst ist selbst kein Bankkonto, Sie benötigen dennoch ein Konto, mit dem Sie ihn verknüpfen können, wenn Sie in Zukunft kaltes Hartgeld abheben und einzahlen möchten.

Das Verschieben von Geldern von Ihrem PayPal-Konto auf ein Bankkonto ist mit nur einem Klick möglich, aber erst dann, wenn Sie ein Konto verlinkt und verifiziert haben. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in der obigen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Kredit-/Debitkarte

Um Zahlungen über den Dienst vornehmen zu können, müssen Sie eine Debit- oder Kreditkarte mit dem Konto verknüpfen. Dadurch wird die Einzahlung von Geldern von Ihrer Karte auf ein Online-Kasinokonto sehr einfach.

In diesem Fall fungiert PayPal als zusätzliche Sicherheitsebene zwischen Ihren Karten und dem Online-Kasino.

Mobile App

Obwohl derzeit nicht unbedingt erforderlich, ist es gut, die offizielle PayPal-Anwendung auf Ihren Geräten installiert und aktiv zu haben.

Auf diese Weise können Sie den Status Ihrer Konten überprüfen und problemlos verfolgen, was ein- oder ausgeht.

Hauptmärkte und Währungen

PayPal wird auf der ganzen Welt verwendet. Sie sind in 202 Märkten tätig und haben 188 Millionen aktive, registrierte Konten. PayPal unterstützt weltweit 25 Währungen. Zu den nicht unterstützten Ländern gehören Ghana, die Türkei, Pakistan, Irak und Afghanistan, und sie entsprechen der US-Wirtschaftssanktionsliste.

PayPal ist eine gängige Zahlungsmethode im E-Commerce. Beispielsweise akzeptierten im Jahr 2002 über 70 % der eBay-Auktionen PayPal, und jede vierte Transaktion wurde mit diesem Service durchgeführt. Es gibt viele neue Online-Kasinos, die PayPal als Zahlungsmethode anbieten, und die Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Vertrautheit dieser Zahlungsmethode haben sie zu einem Favoriten unter den Spielern gemacht. Sie können Einzahlungen mit PayPal bei Jackpot Joy ausprobieren.

Gebiet der Nutzung

Das Unternehmen, das wir als PayPal kennen, wurde 1999 gegründet; damals wurde es von der Muttergesellschaft Confinity ins Leben gerufen. Confinity fusionierte mit X.com, einem Online-Zahlungsunternehmen, das damals unter der Leitung des Milliardärs Elon Musk stand. Sie waren wahrscheinlich das erste Unternehmen, das auf dem noch unerschlossenen Markt der Online-Zahlungen Fuß fasste. Sie nutzten ihren First-Mover-Vorteil gut und wuchsen schnell, bis sie 2002 von eBay gekauft wurden. eBay gliederte PayPal 2014 in ein eigenes Unternehmen aus. Noch im selben Jahr verarbeiteten sie rund 228 Milliarden USD.

PayPal wird zur Bezahlung von Waren, Dienstleistungen und Gütern auf Märkten in der ganzen Welt eingesetzt. Das Senden von Geld von einem PayPal-Konto auf ein anderes ist völlig kostenlos. Besonders beliebt ist es beim elektronischen Handel, da die Gebühren vom Händler und nicht vom Kunden bezahlt werden. Dies hat die Plattform zu einem massiven Erfolg auf dem Einzelhandelsmarkt gemacht. Mit PayPal können Sie alles kaufen, von einer Mahlzeit in einem Restaurant bis hin zu einem Flug rund um die Welt.